Durchsuchen nach
Externes Einsatzmittel: THW

THL P EINGESCHLOSSEN – Wohnung öffnen akut

THL P EINGESCHLOSSEN – Wohnung öffnen akut

Wir wurden durch die Polizei zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der betreffende Bewohner am Abend das Wasser in der Küche laufen lies. Der Abfluss des Spülbeckens schaffte es nicht, das ganze Wasser abzutransportieren, weshalb es in der betreffenden Wohnung, sowie in der darunterliegenden, zu einem Wasserschaden kam.

Wir öffneten die Wohnung und nahmen das Wasser mittels Wassersauger auf.

Aufgrund der Menge des Wassers und den örtlichen baulichen Gegebenheiten (Fehlboden) wurde der Fachberater des THW angefordert. Weiter forderte dieser Baufachberater an, welche entschieden die Decke abzustützen, da ein Einsturz aufgrund des Gewichtes nicht ausgeschlossen werden kann.

 

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

Es kam zu einem Scheunenbrand in Truisdorf.

Mit unserem TLF 20/40 SL sicherten wir die Wasserversorgung für die Drehleiter der Feuerwehr Sulzbach.

Zudem sollten wir eine Wasserversorgung über eine lange Schlauchstrecke von Erkelsdorf aus aufbauen, diese wurde aber nicht mehr benötigt.

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

Wir wurden zu einem Scheunenbrand nach Traßlberg alarmiert. Vor Ort stellte sich der vermeintliche Großbrand als Kleinbrand heraus.

Somit wurden wir vom zuständigen Einsatzleiter abbestellt und konnten die Anfahrt abbrechen.

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

 Zwei Polizeibeamte bei Verkehrsunfall auf A6 schwerstverletzt

 A6, AS AMBERG-OST, LKR. AMBERG-SULZBACH. Am Dienstagabend ereignete sich auf der A6 bei Amberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Polizeibeamte von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurden.

 Am Dienstag, 8. Dezember 2020, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A6, Fahrtrichtung Nürnberg, wenige hundert Meter nach der Anschlussstelle Amberg-Ost, ein Verkehrsunfall. Eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Amberg wurde mit der länger andauernden Aufnahme des Unfalls, an dem zwei LKW und ein Auto beteiligt waren, beauftragt.

 Gegen 18.30 Uhr gingen mehrere Mitteilungen über einen Folgeunfall ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein weiterer Autofahrer die beiden Polizeibeamten, die sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb ihres Fahrzeugs befanden, erfasst und schwerstverletzt. Momentan ist von einem Unglücksfall auszugehen.

 Die Polizeibeamten wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie derzeit notfallmedizinisch behandelt werden. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand bzw. zum Unfallhergang können aktuell nicht gemacht werden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

 Die Schadenshöhen sind noch unklar.

 Derzeit ist die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt. Der Verkehr wird entsprechend ausgeleitet. Die polizeiliche Unfallaufnahme dauert zur Stunde an. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Es wird nachberichtet.

THL 1 – VU mit PKW

THL 1 – VU mit PKW

Verkehrsunfall auf der Autobahn BAB 6, wir konnten die Anfahrt auf der Autobahn-Auffahrt Amberg-West abbrechen.

THL 1 – Personensuche

THL 1 – Personensuche

Die vermisste Person wurde nach ca. 6 stündiger Suche erfolgreich durch Passanten aufgefunden.

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

Wir wurden zu einem Großbrand nach Einsricht (Gemeinde Illschwang) alarmiert.

Eine genaue Einsatzbescheibung sowie Bilder folgen.

THL 1 – Wasser im Keller

THL 1 – Wasser im Keller

Ein defekter Boiler in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses setzte diese, sowie den Keller des Gebäudes unter Wasser. Aufgrund der Wassermenge in der Wohnung und im Keller wurde ein Statiker, der die Beschaffenheit des Gebäudes geprüft hatte, hinzugezogen. Dieser entschied, dass das Gebäude mittels Baustützen im Keller abgesichert werden muss. Hier wurde das THW Amberg nachalarmiert.

 

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit.