Durchsuchen nach
Externes Einsatzmittel: KBM

B3 PERSON – Brand Zimmer (Person in Gefahr)

B3 PERSON – Brand Zimmer (Person in Gefahr)

Am späten Samstagnachmittag wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Sulzbach in den Stadtteil Loderhof  zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. 

Als wir die Einsatzstelle erreichten, konnte auf Sicht keine Feststellung gemacht werden. Die Kameraden aus Sulzbach waren bereits zugange, Abluftöffnungen zu schaffen. Einer unserer Trupps ging unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera vor um die Dachgeschosswohnung zu kontrollieren. Es stellte sich heraus, dass der Rauch durch einen defekten Toaster verursacht wurde und wir konnten wieder abrücken.

B2 – Brand PKW

B2 – Brand PKW

Während einer Ausbildungsveranstaltung wurden wir zu einem PKW Brand alarmiert. Der Besitzer bemerkte Rauch aus der Mittelkonsole aufsteigen und wählte darauf den Notruf.

Nach unserem Eintreffen öffneten wir die Mittelkonsole mit Schraubendrehern und konnten den kleinen Entstehungsbrand mittels einer Trinkflasche löschen. Im Anschluss kontrollierten wir das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera, daraufhin konnten wir das Fahrzeug wieder an den Besitzer und die Polizei übergeben.

 

THL P RETTUNG H / T – Rettungsdiensteinsatz in unwegsamen Gelände

THL P RETTUNG H / T – Rettungsdiensteinsatz in unwegsamen Gelände

Gestern Nachmittag wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst und der Bergwacht zu einem Waldunfall nähe Grund alarmiert.
Vor Ort verletzte sich ein Forstarbeiter am Bein.
Um die eigenen Einsatzkräfte vor Stürzen wegen des steilen, glatten Bodens zu schützen, wurde der Patient mittels Gebirgstrage der Bergwacht gerettet, hier unterstützten wir mit Man-Power.
Dem Patienten wünschen wir eine schnelle und gute Genesung!
 
THL 1 – Straße reinigen

THL 1 – Straße reinigen

Am frühen Donnerstagabend kam es in der Lohestraße zu einem Auffahrunfall von drei PKW, infolgedessen liefen Betriebsstoffe aus.
Wir sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel auf.
Nach Abschluss der oben genannten Maßnahmen, konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Zum Schluss sei noch erwähnt, dass bei dem Unfall glücklicherweise niemand verletzt wurde.
 
THL 1 – Baum auf Fahrbahn

THL 1 – Baum auf Fahrbahn

In der Ludwig-Erhard-Straße fiel wegen Sturm ein Baum auf die Fahrbahn.

Wir beseitigten den Baum, anschließend war die Fahrbahn wieder frei befahrbar.

THL 1 – Gebäude sichern

THL 1 – Gebäude sichern

Durch den anhaltenden Sturm wurde ein Kaminblech zum Teil abgerissen. Da die Gefahr bestand, dass es sich komplett löst, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Sulzbach angefordert. 

Das Blech wurde mittels Akkuflex abgetrennt, wodurch die Gefahr des Herunterfallens gebannt war.

THL 1 – Wasser im Gebäude

THL 1 – Wasser im Gebäude

Mal wieder mussten wir in die Nordstraße ausrücken. Die Pumpen des Eigentümers reichten nicht mehr aus, weshalb der Keller erneut voll lief.

Gemeinsam mit dem THW pumpten wir das Wasser aus dem Keller, nebenher wurde ein Bagger organisiert, welcher die Hofeinfahrt aufriss, um zum einen die vermutlich defekte Drainage freizulegen und zum anderen das abfließen des Wassers, welches vom Acker herunterlief, besser abzuleiten.

Im Verlauf des Einsatzes ließ der Regen langsam nach und das Wasser ging langsam zurück.

Nachbarn des betroffenen Eigentümers versorgten uns mit Pizzen, Kaffee und Wurstsemmeln. Dafür ein Riesen Dankeschön!!!

 

THL 1 – Wasser im Keller

THL 1 – Wasser im Keller

Durch Dauer- und Starkregen lief von einem nebenliegenden Acker Wasser in den Keller eines Einfamilienhauses. Zusätzlich drückte es Grundwasser durch das Gemäuer im Keller.

Wegen eventuell bedrohter Statik des Hauses wurde der Fachberater des THW nachgefordert, welcher wiederum einen Baustatiker anforderte.

Wir versuchten das Wasser mittels Tauchpumpen und Wassersauger aus dem Keller zu pumpen. Anfänglich lief mehr Wasser nach, als wir in der Zeit abpumpen konnten, was sich im Verlauf des Einsatzes allerdings besserte.

Gemeinsam mit dem THW versuchten wir das Wasser, welches vom Acker her in das Grundstück lief, durch einen handgemachten Graben über die Hofeinfahrt zu leiten.

Nach fast 10 Stunden Einsatz konnten wir (vorerst) wieder einrücken.

THL 2 – VU mehrere PKW

THL 2 – VU mehrere PKW

Am frühen Montagabend wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Poppenricht und Traßlberg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten PKW auf die ST2040 in Poppenricht alarmiert.
Unsere Aufgaben waren die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, sowie das Sicherstellen des Brandschutzes.
Nach gut 30 Minuten konnten wir wieder von der Einsatzstelle abrücken.
 
 
THL 1 – Personensuche

THL 1 – Personensuche

Am frühen Samstagabend wurden wir, während unserer Weihnachtsfeier, in die Tafelbergstraße zu einer Personensuche alarmiert.
Noch auf Anfahrt wurden Bereitstellungsräume für die anfahrenden Kräfte definiert, welche anschließend Suchgebiete zugeteilt bekamen.
Nach knapp zwei Stunden konnte die gesuchte Person gefunden und an den Rettungsdienst übergeben werden.