Durchsuchen nach
Externes Einsatzmittel: KBI

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

Es kam zu einem Scheunenbrand in Truisdorf.

Mit unserem TLF 20/40 SL sicherten wir die Wasserversorgung für die Drehleiter der Feuerwehr Sulzbach.

Zudem sollten wir eine Wasserversorgung über eine lange Schlauchstrecke von Erkelsdorf aus aufbauen, diese wurde aber nicht mehr benötigt.

B4 – Brand Landwirtschaft

B4 – Brand Landwirtschaft

Wir wurden nach Büchelberg bei Neukirchen zu einem Brand eines Landwirtschaftlichen Gebäudes alarmiert.

Wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen, da keine weiteren Kräfte benötigt wurden.

ABC EXPLOSION – Verpuffung/Explosion

ABC EXPLOSION – Verpuffung/Explosion

Wir wurden zu einer Explosion in die Goethestraße alarmiert.

Noch während der Anfahrt wurde wir vom zuständigen Einsatzleiter abbestellt.

THL 3 – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

THL 3 – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Auf der Europastraße kam es einmal wieder zu einem Verkehrsunfall. In einer Kurve kam ein PKW von der Straße ab und Überschlug sich anschließend. Die Fahrerin des PKW wurde eingeklemmt.

Zuerst sicherten wir die Unfallstelle gemeinsam mit der Feuerwehr Siebeneichen ab.

Zeitgleich begann die Besatzung des HLF mit der technischen Rettung der verletzten Fahrerin.

Zur Unfallaufnahme leuchteten wir noch für die Polizei die Einsatzstelle aus.

THL 1 – Allgemein

THL 1 – Allgemein

Passanten entdeckten zwei Kanister mit unklarer Flüssigkeit, nach Erkundung der Lage wurden der Fachberater Gefahrgut und weitere Kräfte unserer Mannschaft nachgefordert.

Es folgte eine Stoffabfrage bei der Integrierten Leitstelle.

Die Kanister wurden in Gefahrgutbehälter verbracht und anschließend zum städtischen Bauhof transportiert.

B4 – Brand Lagerhalle

B4 – Brand Lagerhalle

In einer Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebes kam es zum Brand kleinerer Abfälle.

Wir konnten unsere Einsatzfahrt bereits einige Minuten nach Alarm abbrechen, die Kräfte vor Ort reichten aus.

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

B4 – Landwirtschaft Stall/Scheune

Wir wurden zu einem Scheunenbrand nach Traßlberg alarmiert. Vor Ort stellte sich der vermeintliche Großbrand als Kleinbrand heraus.

Somit wurden wir vom zuständigen Einsatzleiter abbestellt und konnten die Anfahrt abbrechen.

B4 – Gewerbe/Industrie Lagerhalle

B4 – Gewerbe/Industrie Lagerhalle

In einer Umladestation ist ein Feuer ausgebrochen. Mitarbeiter hatten das Brandgut bereits aus der Halle geräumt, wir wurden vom zuständigen Einsatzleiter auf Anfahrt abbestellt.

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

 Zwei Polizeibeamte bei Verkehrsunfall auf A6 schwerstverletzt

 A6, AS AMBERG-OST, LKR. AMBERG-SULZBACH. Am Dienstagabend ereignete sich auf der A6 bei Amberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Polizeibeamte von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurden.

 Am Dienstag, 8. Dezember 2020, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A6, Fahrtrichtung Nürnberg, wenige hundert Meter nach der Anschlussstelle Amberg-Ost, ein Verkehrsunfall. Eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Amberg wurde mit der länger andauernden Aufnahme des Unfalls, an dem zwei LKW und ein Auto beteiligt waren, beauftragt.

 Gegen 18.30 Uhr gingen mehrere Mitteilungen über einen Folgeunfall ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein weiterer Autofahrer die beiden Polizeibeamten, die sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb ihres Fahrzeugs befanden, erfasst und schwerstverletzt. Momentan ist von einem Unglücksfall auszugehen.

 Die Polizeibeamten wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie derzeit notfallmedizinisch behandelt werden. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand bzw. zum Unfallhergang können aktuell nicht gemacht werden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

 Die Schadenshöhen sind noch unklar.

 Derzeit ist die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt. Der Verkehr wird entsprechend ausgeleitet. Die polizeiliche Unfallaufnahme dauert zur Stunde an. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Es wird nachberichtet.