Durchsuchen nach
Externes Einsatzmittel: KBI

B – Elektroanlage

B – Elektroanlage

Freitag Mittag wurden wir zum Brand eines Transformatorhauses in Prohof alarmiert.

Während der Anfahrt kam schon die Meldung, dass keine weiteren Kräfte benötigt werden, und unsere Einsatzkräfte kehrten die Heimreise an.

B3 PERSON – Brand Zimmer (Person in Gefahr)

B3 PERSON – Brand Zimmer (Person in Gefahr)

Am späten Samstagnachmittag wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Sulzbach in den Stadtteil Loderhof  zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. 

Als wir die Einsatzstelle erreichten, konnte auf Sicht keine Feststellung gemacht werden. Die Kameraden aus Sulzbach waren bereits zugange, Abluftöffnungen zu schaffen. Einer unserer Trupps ging unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera vor um die Dachgeschosswohnung zu kontrollieren. Es stellte sich heraus, dass der Rauch durch einen defekten Toaster verursacht wurde und wir konnten wieder abrücken.

THL 2 – VU mehrere PKW

THL 2 – VU mehrere PKW

Am frühen Montagabend wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Poppenricht und Traßlberg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten PKW auf die ST2040 in Poppenricht alarmiert.
Unsere Aufgaben waren die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, sowie das Sicherstellen des Brandschutzes.
Nach gut 30 Minuten konnten wir wieder von der Einsatzstelle abrücken.
 
 
THL 1 – Personensuche

THL 1 – Personensuche

Am frühen Samstagabend wurden wir, während unserer Weihnachtsfeier, in die Tafelbergstraße zu einer Personensuche alarmiert.
Noch auf Anfahrt wurden Bereitstellungsräume für die anfahrenden Kräfte definiert, welche anschließend Suchgebiete zugeteilt bekamen.
Nach knapp zwei Stunden konnte die gesuchte Person gefunden und an den Rettungsdienst übergeben werden.
 
 
THL BOMBENDROHUNG – Bombendrohung

THL BOMBENDROHUNG – Bombendrohung

Bei einer ortsansässigen Firma kam es am Morgen zu einer Bombendrohung.

Unser HLF stand auf Bereitstellung in der Nähe des Firmengeländes, Unser LF, MZF und KLAF übernahmen mit anderen Mannschaftstransportwägen umliegender Feuerwehren die Beförderung der Mitarbeiter zum Feuerwehrhaus Rosenberg.

Nachdem sich die Drohung nicht bestätigt hat, konnten unsere Kräfte wieder einrücken.

B3 – im Gebäude Rauchentwicklung

B3 – im Gebäude Rauchentwicklung

Wir wurden zu einer Rauchentwicklung im Gebäude nach Kempfenhof alarmiert.

Nach zügiger Rückmeldung der bereits eingetroffenen Feuerwehr Sulzbach konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen.

B2 – Brand Freifläche groß (> 100 m²)

B2 – Brand Freifläche groß (> 100 m²)

Wir wurden mit unserem TLF auf die B14 Höhe Schalkenthan bei Hahnbach alarmiert.

Vor Ort brannten großflächig mehrere Felder.

Wir versorgten zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Sulzbach mit Wasser und löschten kleinere Entsehungsbrände.

B2 – Brand Freifläche groß (>100 m²)

B2 – Brand Freifläche groß (>100 m²)

Noch während unsere Einsatzkräfte mit dem Verkehrsunfall auf der B85 beschäftigt waren, wurde unser TLF 20/40 SL nach Hohenzant zum Brand eines Trafohauses in einem Photovoltaik-Park alarmiert.

Da unser HLF beim Verkehrsunfall abkömmlich war, wurde dieses ebenfalls nach Hohenzant beordert, kam aber nicht zum Einsatz.

Unser 23/1 versorgte das TLF der Feuerwehr Vilseck mit Wasser. 

Danke an die FF Schlicht für die Bilder.

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Am Morgen des 13.07. wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B 85 Höhe Siebeneichen alarmiert.

Ein PKW befuhr die Auffahrt in Richtung Sulzbach, wendete plötzlich auf der B85 und übersah hierbei einen von hinten kommenden LKW, wodurch es zu einem Seitenaufprall kam.

Der Fahrer des PKW wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden, der Fahrer des LKW kam mit einem Schreck davon.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, befreiten den Fahrer des PKW mittels hydraulischem Rettungsgerät und stellten den Brandschutz sicher.