Durchsuchen nach
Fahrzeug: Florian Rosenberg 40/1 - HLF 20/16

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

An einer Reiß-Maschine eines Industriebetriebes kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Wir zerlegten die Maschine, löschten die Glutnester ab.

Anschließend belüfteten wir mit unserem Mobilen Großlüfter die Halle, bis diese rauchfrei war. Nach Abschluss aller Arbeiten übergaben wir die Einsatzstelle dem Betreiber.

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Nach der Erkundung des Gebäudes konnte keine Feststellung gemacht werden. Kein Eingreifen erforderlich.

Wir stellten die Brandmeldeanlage zurück und übergaben sie dem Betreiber.

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Nach der Erkundung des Gebäudes konnte keine Feststellung gemacht werden. Kein Eingreifen erforderlich.

Wir stellten die Brandmeldeanlage zurück und übergaben sie dem Betreiber.

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Nach der Erkundung des Gebäudes konnte keine Feststellung gemacht werden. Kein Eingreifen erforderlich.

Wir stellten die Brandmeldeanlage zurück und übergaben sie dem Betreiber.

THL 1 – VU mit PKW

THL 1 – VU mit PKW

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW alarmiert. Bei Eintreffen konnte ein am Dach liegendes Fahrzeug vorgefunden werden, der Fahrer hatte sich bereits selbst befreit.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeugs.

THL 3 – Person eingeklemmt (nicht VU)

THL 3 – Person eingeklemmt (nicht VU)

Wir wurden mit der Alarmmeldung “Person in Waschanlage eingeklemmt” alarmiert. Die Anfahrt konnte kurz nach Alarm abgebrochen werden.

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

B BMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Bei der Erkundung konnte ein defekter Wasserkocher festgestellt werden. Kein Eingreifen erforderlich.

Wir stellten die Brandmeldeanlage zurück und übergaben sie dem Betreiber

B3 – Rauchentwicklung im Gebäude

B3 – Rauchentwicklung im Gebäude

Brand einer Lüftungs- bzw. Filteranlage eines Industriebetriebs.

Die Brandbekämpfung der Lüftungsanlage erfolgte über eine Wartungsklappe im Außenbereich, parallel dazu wurde im Nebengebäude die Filter- und Lüftungsanlage mit der Wärmebildkamera untersucht. Hier wurde ebenfalls ein Löschangriff eingeleitet. Nach Abschluss der Brandbekämpfung wurden sämtliche Brandstellen nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Anschließend wurde die Halle noch belüftet und die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben.