Durchsuchen nach
Externes Einsatzmittel: Notarzt

THL 1 – VU mit PKW

THL 1 – VU mit PKW

Wir wurden aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Verbindungsstraße zwischen Hahnbach und Rosenberg zu Absicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr Hahnbach nachalarmiert. Mittels Verkehrssicherungsanhänger wurde der Verkehr von der Industriestraße in die Kötzersrichter Straße umgeleitet.

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

THL 1 – Allgemein (Anforderung Sichtschutz)

 Zwei Polizeibeamte bei Verkehrsunfall auf A6 schwerstverletzt

 A6, AS AMBERG-OST, LKR. AMBERG-SULZBACH. Am Dienstagabend ereignete sich auf der A6 bei Amberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Polizeibeamte von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurden.

 Am Dienstag, 8. Dezember 2020, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A6, Fahrtrichtung Nürnberg, wenige hundert Meter nach der Anschlussstelle Amberg-Ost, ein Verkehrsunfall. Eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Amberg wurde mit der länger andauernden Aufnahme des Unfalls, an dem zwei LKW und ein Auto beteiligt waren, beauftragt.

 Gegen 18.30 Uhr gingen mehrere Mitteilungen über einen Folgeunfall ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein weiterer Autofahrer die beiden Polizeibeamten, die sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb ihres Fahrzeugs befanden, erfasst und schwerstverletzt. Momentan ist von einem Unglücksfall auszugehen.

 Die Polizeibeamten wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie derzeit notfallmedizinisch behandelt werden. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand bzw. zum Unfallhergang können aktuell nicht gemacht werden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

 Die Schadenshöhen sind noch unklar.

 Derzeit ist die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt. Der Verkehr wird entsprechend ausgeleitet. Die polizeiliche Unfallaufnahme dauert zur Stunde an. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Es wird nachberichtet.

THL 3 – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

THL 3 – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW überschlug sich in einer Kurve der AS 35. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und befreiten die Person mittels hydraulischen Rettungsgerät.

ABC 3 – Gasaustritt im Gebäude

ABC 3 – Gasaustritt im Gebäude

In einem Heizraum leuchtete die Gas-Warnlampe auf.

Ein Trupp unter Atemschutz drehte die Gaszufuhr ab und machte Messungen im Heizraum, es konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden.

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Wir wurden in die Rosenbachstraße, direkt vor unserem Gerätehaus, zu einem Auffahrunfall alarmiert. Ein LKW fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Kleinwagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen auf eine Verkehrsinsel und gegen einen Ampelmast geschleudert. Der Fahrer des PKW zog sich schwere Verletzungen zu und musste mittels großer Seitenöffnung achsengerecht aus dem Fahrzeug gerettet werden. 

Wir übernahmen die Absicherung der Unfallstelle, die Erstversorgung des Patienten sowie die Sicherstellung des Brandschutzes.

Nach der Übergabe an den Rettungsdienst reinigten wir noch die Fahrbahn und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf.