THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

THL 3 – VU 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Datum: 22. Mai 2020 
Alarmzeit: 9:22 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 38 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Rosenbachstraße 
Fahrzeuge: Florian Rosenberg 10/1 – KdoW , Florian Rosenberg 40/1 – HLF 20/16 , Florian Rosenberg 62/1 – RW 1 , Florian Rosenberg 65/1 – KLAF  
Weitere Kräfte: ELRD, KBM, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Wir wurden in die Rosenbachstraße, direkt vor unserem Gerätehaus, zu einem Auffahrunfall alarmiert. Ein LKW fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Kleinwagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen auf eine Verkehrsinsel und gegen einen Ampelmast geschleudert. Der Fahrer des PKW zog sich schwere Verletzungen zu und musste mittels großer Seitenöffnung achsengerecht aus dem Fahrzeug gerettet werden. 

Wir übernahmen die Absicherung der Unfallstelle, die Erstversorgung des Patienten sowie die Sicherstellung des Brandschutzes.

Nach der Übergabe an den Rettungsdienst reinigten wir noch die Fahrbahn und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf.

Kommentare sind geschlossen.